Zum Inhalt springen

Newsletter | Ausgabe August 2015

| Newsletter

Wir freuen uns, Ihnen eine neue Ausgabe des CAPCAD-Newsletters vorzustellen.

Wie gewohnt informieren wir Sie über Neuheiten aus dem IT-Bereich sowie unserer Dienstleistungspalette (z.B. IT-Sicherheit | Partnerschaften | Veranstaltungen | Datenschutzu.v.m).

Newsletter - August 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen unsere neue Ausgabe des CAPCAD-Newsletters vorzustellen. Wie gewohnt informieren wir Sie über Neuheiten aus dem IT-Bereich sowie unserer Dienstleistungspalette (z.B. Support-Ende Windows Server 2003, Storage Systeme, VoIP, Backup u.v.m).

Achtung: Sicherheitsleck bei allen Microsoft Windows Versionen

Eine gefährliche Schwachstelle in Windows erlaubt es Angreifern, das komplette System zu übernehmen. Für gewöhnlich verteilt Microsoft einmal im Monat Updates für Windows. Am sogenannten Patchday werden alle wichtigen Aktualisierungen ausgeliefert. Wenn außer der Reihe ein Update veröffentlicht wird, deutet das meist darauf hin, dass es dringend ist. So auch in diesem Fall: Nur eine Woche nach dem regulären monatlichen Update-Termin veröffentlicht Microsoft einen Notfall-Patch für alle noch unterstützten Windows-Versionen. Nutzer, die keine automatischen Updates aktiviert haben, sollten ihn möglichst schnell manuell installieren.Wenn wir Ihnen dabei helfen können, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf bei einer unserer Niederlassungen oder auf Ihre Mail.

Wird IT zum kritischen Faktor für den Geschäftserfolg?

In einer globalen Umfrage bei ca. 200 IT-Leitern (CIOs) von Brocade zusammen mit Vanson Bourne (Marktforschungsagentur) gaben diese an, dass ihr aktuelles Netzwerk nicht den Geschäftsanforderungen entspricht. 75 Prozent der Studienteilnehmer meinten sogar, dass ein Erreichen der Geschäftsziele vom Unternehmensnetzwerk behindert oder gar beeinträchtigt wird. Hauptsächlich mit reaktiven Maßnahmen zur Sicherstellung und Netzwerkverfügbarkeit sind 70% der deutschen CIOs beschäftigt. Dabei haben schnelle Implementierung, Verfügbarkeit und Sicherheit oberste Priorität.

Somit wird die Entscheidung für einen IT-Dienstleister zu einer Vertrauensfrage. Es ist wichtig, dass man z.B. nach Abschluss eines Projektes noch längere Zeit Zugriff auf das handelnde Unternehmen hat. Diese Sicherheit bietet Ihnen das IT-Systemhaus CAPCAD SYSTEMS AG. Bei uns steht Wirtschaftlichkeit vor Wachstum - und das seit über 28 Jahren.

Eine Vielzahl an Zertifizierungen namhafter IT-Hersteller (z.B. Microsoft Gold Certified Partner, Citrix Silver Partner oder VMware-Professional Partner), sowie die DIN EN ISO 9001:2008 Zertifizierung vom TÜV geben Ihnen die Sicherheit, auf ein kompetentes und professionelles IT-Systemhaus zurückzugreifen.

Als IT-Systemhaus wollen wir Sie durch beste Betreuung und hohe Qualität von unserem Unternehmen überzeugen. Unsere Leistungen orientieren sich an den Ansprüchen der Kunden. Überzeugen Sie sich selbst davon und lassen Sie sich heute noch unverbindlich beraten.

Betrifft Sie das Support-Ende für Microsoft Windows Server 2003?

Am 14.Juli 2015 wurde der Support von Microsoft für den Windows Server 2003 / R2 sowie den Small Business Server 2003 eingestellt. Wenn das auch Ihr Unternehmen betrifft, dann ist die Migration auf moderne Systeme bzw. Cloud-Technologien eine Überlegung wert. Das „Herumbasteln“ an alten Systemen ist nicht nur kostspielig und nicht mehr zeitgemäß, sondern kann auch geschäftskritisch werden.

Natürlich stellt eine IT-Migration für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Der Umstieg wird umso komplizierter, je höher z.B. die Anzahl der Clientrechner im Unternehmen ist. Wichtig ist dabei zu beachten, dass heterogene IT-Umgebungen einen erhöhten Administrationsaufwand verursachen. Hier liegt es nahe, Kostenvorteile durch eine Standardisierung zu erzielen.

Entscheidend ist eine gute Planung gemeinsam mit einem kompetenten IT-Partner, damit die IT-Migration im vorgesehene Zeit- und Budgetrahmen bleibt. Wir arbeiten hocheffizient und standardisiert nach den Methoden, die in der IT Infrastructure Library (ITIL) spezifiziert sind. Mit unserer langjährigen Erfahrung als IT-Dienstleister haben wir bereits viele verschiedene Migrationsprojekte gemeinsam mit unseren Kunden erfolgreich realisiert.

Mehr zur IT-Migration und wie Ihnen die CAPCAD SYSTEMS AG dabei helfen kann, finden Sie HIER.

Flexible und effektive Nutzung von Storage Systemen durch ScaleIO von EMC

Durch den Siegeszug der Virtualisierung ist das softwaredefinierte (software-defined) Rechenzentrum bei vielen Firmen längst angekommen. Wenn es darum geht, die Vision vom softwaredefinierten Rechenzentrum wirklich vollständig umzusetzen, dann sind Speichersysteme (Storage) häufig das fehlende Puzzleteil.

"Software-defined storage" – ein Schlagwort, welches seit geraumer Zeit häufig zu hören ist und als Alternative zu hardwaredefinierter Speicherinfrastruktur gehandelt wird. Softwaredefinierte Speichersysteme haben eine Reihe von Fähigkeiten, die über offene Programmierschnittstellen verfügbar gemacht werden. ScaleIO, ein Produkt der EMC, ist genau hier einzuordnen.

Für EMC ScaleIO ist keine Hardwareinvestition erforderlich, da die Software die vorhandenen Ressourcen Ihres Rechenzentrums nutzt. In dieser software-defined storage-Umgebung können Sie die ungenutzte lokale Speicherkapazität in Ihren Servern für ein skalierbares, leistungsfähiges, verteiltes und gemeinsames Speichersystem mit Fehlertoleranz nutzen. EMC ScaleIO bietet Ihnen unter anderem:

  • Reine Softwarelösung
  • Konvergente Single-Layer-Architektur
  • Linear Skalierbarkeit
  • Performance und Kapazität bei Bedarf
  • Infrastrukturunabhängig
  • Massiv parallele I/O-Verarbeitung
  • Mesh-Spiegelung mit zwei Kopien für Datensicherheit
  • Schutzdomänen, Speicherpools und IOPS-Begrenzung für Mehrmandantenfähigkeit
  • Weniger Energie, Kühlung und Platzbedarf bei niedrigeren TCO

 

Alle weiteren Informationen dazu finden Sie auch in dem EMC-Datenblatt.

Die CAPCAD SYSTEMS AG begleitet Sie gerne bei Ihren Storageprojekte durch alle Phasen – angefangen bei der Konzeption, über die Planung bis hin zur erfolgreichen Implementierung und Wartung.

Haben Sie Fragen zu unseren Storage-Lösungen oder zu ScaleIO von EMC? Nehmen Sie mit uns KONTAKT auf.

Der Telekom-Plan: Bis Ende 2018 alle Telefonanschlüsse auf VoIP

Sind Sie Telekom-Kunde mit einem ISDN-Vertrag? Dann kann es sein, dass Sie schon Post von der Telekom mit einer Kündigung ihres alten ISDN-Vertrages erhalten haben. Das heißt für Sie, Sie werden ihren bisherigen Festnetz (ISDN)-Anschluss verlieren und zum digitalen Telefonieren über das Internet = VoIP (Voice over IP) wechseln müssen.

Unter Umständen lässt sich für Sie Geld sparen, denn ehe Sie einen neuen Vertrag abschließen, sollten Sie die verschiedenen Anbieter vergleichen.

Gerade für Unternehmen bieten sich mit der IP-Telefonie mehr als nur niedrigere Telefonkosten. So sind Mitarbeiter zum Beispiel immer unter der gleichen Rufnummer erreichbar, egal ob von zu Hause, am Arbeitsplatz oder sonst irgendwo auf der Welt. Entgangene Anrufe werden auf einem Server gespeichert und dann per Mail zugestellt. Die Sprachnachrichten können von überall abgerufen, angehört, weitergeleitet oder archiviert werden.

Unternehmen erhöhen mit VoIP nicht nur die Servicequalität sondern können damit auch die Produktivität der Mitarbeiter steigern. Interne Kosten sinken, denn eine VoIP-Lösung ist einfacher zu administrieren als eine klassische TK-Anlage.

Die CAPCAD SYSTEMS AG setzt bei VoIP auf die NFON AG, einem weltweit führenden Anbieter von High-End-Telefonanlagen aus der Cloud und setzt diesen Service schon seit langem im eigenen Hause ein. Eine NFON Anlage passt sich mit ihrer Flexibilität an Ihre Geschäftsbedingungen an – mit z.B. über 150 High-End-Funktionen. Die Kapazitäten der NFON Cloud-Telefonanlage sind nahezu grenzenlos, und Nebenstellen oder Home-Offices lassen sich beliebig hinzufügen oder entfernen.

Von der Kostenseite ist für Sie interessant:

  • bis zu 50 % Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Telefonanlagen
  • Sie bezahlen nur die Anzahl der Nebenstellen, die Sie tatsächlich brauchen
  • es gibt keine Mindestvertragslaufzeiten; monatlich kündbar

Wir helfen Ihnen gerne professionell bei der Planung Ihrer neuen Telefonanlage. Fragen Sie unsere Spezialisten bei der CAPCAD SYSTEMS AG oder finden Sie mehr Informationen auf unserer Webseite.

 

Veeam Endpoint Backup FREE - eine einfache und kostenlose Backup-Lösung

Sicher wissen Sie bereits, dass weder Unternehmen noch Privatpersonen es sich leisten können, die wertvollen, eigenen Daten auf dem PC zu verlieren. Datenverluste sind nicht nur ärgerlich, sie können auch business-kritisch sein.

Über 75% der Verluste geschehen durch Hard-/Softwaredefekte (z.B. Systemabsturz, Festplattenausfall) oder Bedienungsfehler, wie versehentliches Löschen. Deshalb empfiehlt es sich, die Daten regelmäßig und professionell zu sichern.

Mit Veeam Endpoint Backup FREE gibt es jetzt eine einfache und kostenlose Backup-Lösung für Windows-basierte Desktops, Laptops und Server. Mit dieser Software erstellen Sie im Handumdrehen eine kostenlose Sicherung Ihres Systems und greifen im Notfall blitzschnell darauf zurück, um einem Datenverlust vorzubeugen - ganz so, als wäre nichts passiert.

Übrigens, wenn Sie in Ihrer virtuellen VMware vSphere- oder Microsoft Hyper-V-Umgebung bereits Veeam Backup & Replication verwenden, können Sie die mit Veeam Endpoint Backup FREE erstellten Backups in Ihren Veeam-Backup-Repositories speichern.

Mehr zu diesem Thema finden Sie HIER oder Sie lassen sich einfach kostenlos von uns beraten.

Zurück